Ralph Marks - Schlagzeug/Perkussion

Bild Ralph

Ralph Marks wurde im Oberwallis geboren. Seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt er an der Oberwalliser Musikschule und dem Konservatorium in Sion. Nach abgeschlossener Lehre als Schreiner begann er das Schlagzeugstudium an der Hochschule der Künste in Bern bei Harald Glamsch, Hans-Jürg Wahlich und Christian Hartmann. 2005 schloss er das Lehrdiplom und 2010 das Orchesterdiplom ab.

Weitere Kurse führten ihn zu Rainer Seegers (Solopauker der Berliner Philharmoniker), Christian Hartmann (Solopauker Tonhalle Zürich), Prof. Franz Lang, Jasmin Kolberg, Raphael Christen, Klaus Schwärzler, Peter Sadlo und anderen.

Als Percussionist ist er bei den Thunerseespielen, dem Opus Orchester, der Brass Band Bürgermusik Luzern (BML) und wirkt als Zuzüger des Sinfonieorchesters Bern, des Berner Kammerorchesters und anderen. Er spielte in der Swiss Army Brass Band und im Sinfonischem Blasorchester mit, sowie in der NJBB und der Brass Band 13 Etoiles und diversen anderen Orchestern im In- und Ausland.