Béatrice Villiger - Gesang

Bild Beatrice

HP von Beatrice Villiger

Als jugendlich-dramatischer Sopran besitze ich ein umfangreiches Opern-, Oratorien- und Liedrepertoire. Meine ersten Opernschritte erlebte ich am Schweizer Opernfestival Avenches 2008 als Annina in Giuseppe Verdis Traviata. Danach verkörperte ich in freien Produktionen Flora (Traviata), Berta (Il Barbiere di Siviglia), und die Zweite Dame (Die Zauberflöte). Zahlreiche internationale Konzerte führten mich nach Italien, nach Frankreich, in die USA, nach China für eine Tournee mit Werken von W.A. Mozart und nach Indien, wo ich auch einen internationalen Meisterkurs mit Schwerpunkt Musical erteilte. Als Mitglied des ADLER Trio (Sopran, Klarinette, Klavier) geniesse ich regelmässige Auftritte als Kammermusiksängerin und mit dem Ensemble Salto-Cello trat ich 2012 am Menuhin Festival Gstaad auf. Auf der Opernbühne genoss ich als Sopranistin u.a. die Mitarbeit von Noëmi Nadelmann, Patricia Cioffi, Renato Bruson und Roberto Saccà und wurde 2013 zur künstlerischen Leiterin des «Le Bois qui Chante» - Festivals in Château-d’Oex ernannt.

Neben meiner Tätigkeit als Sängerin widme ich mich auch intensiv der pädagogischen Arbeit. Als Mitglied der SMPV (Schweizerischer Musikpädagogischer Verband) erteile ich seit bald zehn Jahren Privatunterricht und freue mich nun über meine Aufgabe an der MSSO. Der individuelle Einzelunterricht richtet sich an singfreudige Jugendliche und Erwachsene.

Egal ob Sie Anfänger, Fortgeschrittener, jung oder jung gebliebener sind, wenn Sie Spass am Singen und entdecken der eigener Stimme haben, sind die Gesangslektionen für Sie bestimmt. Das zu erarbeitende Repertoire (Lied, Oper, Musical, Pop) werden wir zusammen bestimmen. Ich freue mich auf Sie!